PREDIGTSTUHL - NOSTALGIE TRIFFT AUF PANORAMA

DIE ÄLTESTE, ERHALTENE KABINENBAHN DER WELT

Die Grand Dame unter den alpinen Seilbahnen lockt mit Charme, Nostalgie und einer einzigartigen Bergfahrt hoch über den Dächern der Alpenstadt Bad Reichenhall. Sie ist die älteste, original erhaltene Großkabinenbahn der Welt: 1928 erbaut, ist die Predigtstuhlbahn heute eine echte Nostalgiebahn. Technisch perfekt in Schuss, bringt sie ihre Fahrgäste in beschaulichen 8,5 Minuten von Bad Reichenhall auf den Gipfel Predigtstuhls. Schon während der Fahrt genießen Sie einen traumhaften Ausblick auf die Alpenstadt Bad Reichenhall und die umliegende Bergwelt.

Der Predigtstuhl ist ein 1.613 m hoher Berg im Lattengebirge und zählt neben Hochstaufen, Zwiesel und dem Untersberg zu den Hausbergen der Alpenstadt Bad Reichenhall. Der Predigtstuhl ist nicht nur im Sommer und Herbst beliebtes Wanderrevier, sondern im Winter auch bei Winterwanderern, Skitourengehern und Schneeschuhwanderern sehr beliebt. Die Reichenhaller haben eine sehr innige Beziehung zu ihrem Hausberg und zu der Seilbahn, die aus der Stadt heraus auf den Berg führt.

www.predigtstuhlbahn.de