Die Alpenorte Marktschellenberg und Berchtesgaden sind im Winter ein Paradies für sportliche Urlauber. Denn die Bergwelt Oberbayerns ist wie gemacht zum Skifahren, Langlaufen, Schneeschuhwandern, Rodeln und viele weitere Wintersportarten. Ihr Vorteil im Hotel Lampllehen: Sie profitieren von der zentralen Lage zwischen Salzburg und Berchtesgaden und sind in wenigen Minuten bei Skiliften, Loipen und Rodelbahnen.

Skifahren in fünf verschiedenen Skigebieten in der Umgebung des Hotels Lampllehen, Rodeln am Obersalzberg und 100 Kilometer Langlaufloipen sind nur einige der Vorzüge, die das Berchtesgadener Land im Winter für Sie bereit hält. Zurück im Lampllehen wartet nach einem sportlichen Wintertag auch schon ein leckeres Essen und ein kuscheliges Bett auf Sie.

Skifahren und Langlaufen in Berchtesgaden

Winter in Berchtersgaden

Ob beim Schneeschuhwandern, Langlaufen oder Rodeln, Ihr Winterurlaub in Berchtesgaden wird ein Erlebnis ganz nah an der Natur. Die Naturrodelbahn am Obersalzberg lockt mit vier Kilometern Rodel-Spaß bei besten Schneebedingungen und auf den Langlaufloipen genießen Sie das Alpenpanorama Oberbayerns.

 

 

Falls Sie sich an zu frostigen Tagen trotzdem sportlich betätigen möchten, gibt es als Alternative die Möglichkeit in der Eishalle Berchtesgadens Schlittschuhe auszuleihen und ein paar Runden zu drehen. Die Eishalle ist nur etwa zehn Minuten vom Lampllehen entfernt und lädt nicht nur im Winter zum Eislaufen ein. Von Ende August bis Ende März ist die Halle für Eisläufer geöffnet.

Winter ganz nah an der Natur